Auftritt der Mandoki Soulmates vor der Basilika in Budapest am 18. August

Am 18. August um 19.00 Uhr erklingt auf dem Platz vor der Basilika in Budapest wieder Musik, wenn der in Ungarn geborene Musiker, Produzent und Sänger Leslie Mandoki, der sich selbst immer als Pester bezeichnet hat, mit seiner großartigen Band Mandoki Soulmates dem ungarischen Publikum ein besonderes Konzert zum Stephanstag präsentiert. Der Eintritt ist frei.


An diesem beeindruckenden Ort, wo Kunst und Musik miteinander verschmelzen, wird die Band allen Anwesenden ein unvergessliches Erlebnis bieten.

Die einzigartige Atmosphäre des Konzerts wird nicht durch besondere visuelle Elemente bestimmt, sondern durch die mitreißende Musik, die herausragenden Künstler, die positive Energie und nicht zuletzt durch das begeisterte Publikum. Die Atmosphäre des Abends wird durch die zauberhafte Kulisse und den freien Himmel noch verstärkt.

Zu den Mandoki Soulmates gehören Ikonen des englischen Progressive Rock und des amerikanischen Fusion Jazz, die zusammen 35 Grammys gewonnen haben.

Das Konzert am 18. August wird eine besondere Gelegenheit sein, nicht nur ein fantastisches Konzert zu genießen, sondern auch die wohlverdiente Verleihung der Goldenen Schallplatte zu feiern.


“Der 18. August wird eine besondere und einzigartige Gelegenheit sein, gemeinsam ein großartiges Konzert im Geiste der ungarischen Musikkultur zu erleben. Wir sind zuversichtlich, dass wir unserem Publikum mit unserem Konzert einen unvergesslichen …. oder besser gesagt “wolkenlosen” Abend bieten können und dass wir alle diese Momente noch lange in unseren Herzen und Erinnerungen bewahren werden”, so Leslie.

30 YEARS OF SOULMATES

THE BAND OF BAND LEADERS.

In 1992, Ian Anderson, Jack Bruce, and Al Di Meola became founding members of Leslie Mandoki’s band project ManDoki Soulmates, and for over 25 years since, Leslie Mandoki has continued to unite a who’s who of the icons of Anglo-American and European rock and jazz- rock in the Mandoki Soulmates band. The remarkable lineups in the band’s recordings and performances over the years has included singers and players including Ian Anderson, Jack Bruce, David Clayton-Thomas, Chaka Khan, Chris Thompson, Bobby Kimball and Steve Lukather, Nick van Eede, Eric Burdon, Nik Kershaw, Greg Lake, Al di Meola, Randy and Michael Brecker, Cory Henry, Bill Evans, John Helliwell, Till Brönner, Klaus Doldinger, Mike Stern, Richard Bona, Anthony Jackson, Victor Bailey, Pino Palladino, Tony Carey, Mark Hart, Paul Carrack, Peter Frampton, and Jon Lord. Original Soulmates compositions and collective improvisations on highest levels are just as much part of the concerts as world-renowned hits of the individual Soulmates members. “One stage – one band!” With his Soulmates Leslie Mandoki raises Jazz-Rock back to socio-political relevance, to quote him in his own words: “Even in times of Twitter, social media and short news on the smartphone, when mental laziness often blocks the perception, music for us is still like a love letter to our audience - handwritten with ink on paper.”

“Diese Band repräsentiert einfach zu 100% das wofür ich mal als Musiker angetreten bin.”

MANDOKI SOULMATES LIVE

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
September 1
Hamburg – Laeiszhalle Hamburg
September 2
Berlin – Admiralspalast Theater
September 3
München – Circus Krone Bau
September 4
Dresden – Konzertsaal im Kulturpalast Dresden
September 5
Lepizig – Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

30 years anniversary tour

LIVE & MUSIC VIDEOS

Latest music videos and concerts

Contact Info

© 2024 Red Rock Production. All Rights Reserved.