Let´s ROCK 2020!

Dear Friends,
Thank you for sharing the vision. Thank you for being in my life and for allowing me into yours.
The revolution goes on, further news coming soon!
Let´s ROCK 2020!

Living in the Gap (Official Music Video)

We are living in the gap! In Zeiten von Echo Kammern und Filterblasen müssen wir ständig unser eigenes Verhalten reflektieren und überdenken, wie wir unsere Lieben behandeln wollen. Wie können wir zum menschlichen zurück finden? We need a revenge of analog!

Turn the Wind (Official Music Video)

Soulmate friends! We just launched our second Music video „TURN THE WIND“ on YouTube! We are so happy to get so much enthusiasm and positiv feedback for our new double album! We are counting the days to our release date on October 11th!

New Double Album Out 11. October 2019

Taking it to another level: Our new Double Album Release 11. October 2019!!! Be part of one of the world’s most unique shows soon in Hamburg, Munich, Dortmund and Berlin where we will be performing our new Album LIVING IN THE GAP + HUNGARIAN PICTURES live for the first time!!!

Mother Europe 2019 (Official Music Video)

Auf Initiative der BILD lud der Musikproduzent Leslie Mandoki deutsche und internationale Musiker-Freunde ein, um mit dem Europa-Song „Mother Europe 2019“ gemeinsam ein musikalisches Zeichen für ein tolerantes und buntes Europa zu setzen.

Konzert-Tour in Paris, London und Berlin

„Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit“ sagt Leslie Mandoki zum Abschluss jedes dieser drei unvergesslichen Man Doki Soulmates Konzerte in Paris (1.3.), London (3.3.) und zuletzt am 6.3. in Berlin zu einem restlos begeisterten Publikum. Diese drei einzigartigen Konzerte unter dem Motto „Wings of Freedom“ waren jeweils über drei Stunden geballte Musikkunst vom Feinsten.

Sehnsucht nach Freiheit

Zum 60. Jahrestag des Ungarischen Volksaufstands von 1956 produzierte Leslie Mandoki einen Film, der nicht nur die Hintergründe des Freiheitskampfes der Ungarn von 1956 gegen die kommunistische Diktatur erklärt, sondern beleuchtet gemeinsam mit drei international renommierten Historikern, Professor Guido Knopp (Deutschland), Dr. Larry Schweikart (USA) und Prof. Maria Schmidt (Ungarn) diese historischen Ereignisse und darin verborgene emotionale Zusammenhänge.